T – Teaser mit Gefühl, die Kunst des Neckens

Stellen Sie sich vor, Sie sitzen vor dem Fernseher im Wohnzimmer, während Ihr Partner in der Küche die Spülmaschine einräumt. Das Geschirr klappert, im Hintergrund murmelt die Tagesschau-Sprecherin. Lautstark rufen Sie in die Küche: „Du, die Premiere vom neuen James-Bond-Film musste wegen Wasserschaden im Kino verschoben werden.“

Dieser Satz bringt die Nachricht auf den Punkt, ohne sich in Details zu verlieren. Journalisten nennen das den Küchenzuruf.

Zum Bleiben animieren

Doch ein Teaser ist mehr als eine Kernaussage. Der Begriff leitet sich vom englischen Verb „tease“ ab, was so viel heißt wie „necken“ oder „locken“. Genau darum geht es: Ein Teaser will den Leser neugierig machen und zum Dabeibleiben anregen. Er sagt nicht nur, worum es in dem Beitrag geht, sondern beantwortet vor allem die Frage, warum der Nutzer den Beitrag lesen, hören oder sehen soll.
Jeder Teaser hat eine Dramaturgie

Gute Teaser setzen Kontraste und ziehen spannende und ungewöhnliche Vergleiche. Sie unterhalten und beschreiben bildhaft, ohne zu viel zu verraten. Oder sie werfen Rätsel auf, die dann unmittelbar im Beitrag beantwortet werden. Online-Medien setzen bei ihrem Teaser nicht nur auf Text, sondern auch auf ausdrucksstarke Bilder. Mit Bildern wecken Sie Emotionen und können die Wirkung des Teasers verstärken.
Die Kürze macht’s

Ein guter Teaser ist kurz und prägnant. Eine klare Sprache ohne Fremdworte, aktive Formulierungen, aussagekräftige Verben statt sperriger Substantive und wenige Zahlen – dann steht dem perfekten Teaser nichts im Weg.

Textpower hilft Ihnen, mit Ihren Teasern ins Schwarze zu treffen!

Textertipp: MAGISCHE T-ADJEKTIVE

Begeistern Sie in Ihren Texten durch emotionale und bildhafte Adjektive, indem Sie die Vorstellungskraft Ihrer Leser anregen. Schon ein einziges Wort kann Entscheidungen positiv beeinflussen.

Hier eine kleine Auswahl für Sie:
Tadellos. Taktvoll. Temperamentvoll. Traditionsreich. Traumhaft. Triumphierend. Turbulent. Treu.

DER RICHTIGE AUFHÄNGER ...
... macht's. Ein guter Teaser ist neckend und verlockend.

Notwendige Cookies akzeptieren
Notwendige Cookies
Diese Cookies sind für die korrekte Anzeige und Funktion unserer Website erforderlich und werden in jedem Fall gesetzt. 
Statistik
Diese Cookies verwenden wir um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten und unsere Website kontinuierlich zu verbessern. Die Daten werden anonymisiert übertragen.