Change. Unsicherheit nehmen – Perspektiven aufbauen

Veränderung versus Stabilität

Wer wettbewerbsfähig bleiben will, muss flexibel sein und sich den Entwicklungen am Markt anpassen. Unternehmen überdenken ihre strategische Ausrichtung und stellen sich neu auf. So werden immer wieder Veränderungen notwendig, die von den Mitarbeitern mitgetragen werden müssen.

Menschen wünschen sich Stabilität und Sicherheit. Veränderungen verunsichern. Umso wichtiger ist es, die Sinnhaftigkeit und Notwendigkeit der Change-Story zu vermitteln. Damit die Mitarbeiter diese Veränderungen nachvollziehen, akzeptieren und schließlich mittragen können. Eine begleitende Kommunikation stärkt die Identifikation mit dem Unternehmen und macht Mitarbeiter zu Markenbotschaftern.

Transparenz erhöht die Akzeptanz

Wohin will das Unternehmen in Zukunft? Auf welchem Weg soll das erreicht werden? Welche Chancen ergeben sich daraus für jeden Einzelnen? Eine transparente Argumentation mit einer klaren Zielsetzung ist für die Glaubhaftigkeit unerlässlich.

Orientierung in bewegten Zeiten

Die Veränderungskommunikation gibt Orientierung im Wandel. Sie motiviert die Mitarbeiter – nicht allein durch gute Argumente, sondern auch durch Fingerspitzengefühl. Wir unterstützen Sie bei Ihrer Kommunikation während des gesamten Change-Prozesses:

  • Kernbotschaften identifizieren und für Ihre Zielgruppe formulieren
  • Hintergründe kommunizieren
  • Chancen darstellen

So halten Sie Ihre qualifizierten Mitarbeiter im Unternehmen und treten als werteorientierter Arbeitgeber nach innen und außen auf.

Wir freuen uns auf ein erstes Gespräch mit Ihnen.

Notwendige Cookies akzeptieren
Notwendige Cookies
Diese Cookies sind für die korrekte Anzeige und Funktion unserer Website erforderlich und werden in jedem Fall gesetzt. 
Statistik
Diese Cookies verwenden wir um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten und unsere Website kontinuierlich zu verbessern. Die Daten werden anonymisiert übertragen.